user_mobilelogo

TTI Termine

Sep
29

29.09.2022 13:00 - 14:00

Okt
6

06.10.2022 13:00 - 14:00

Okt
7

07.10.2022 19:30 - 22:30

Okt
13

13.10.2022 13:00 - 14:00

TTI Login

  Logo klein

Die katholische Studentenverbindung im TMV, 
Teutonia 1876 Innsbruck
lädt zu den
33. Kulturtagen 2022

ein
.
.

 

Den Auftakt bildet die Vernissage mit der bekannten
Künstlerin Hanna Ecker. 

Feierliche Eröffnung der Kulturtage durch
einen Vertreter des Innsbrucker Stadtsenates

Musikalische Umrahmung durch

Jonathan Ecke

am

Freitag, 29. April 2022, 19.00 Uhr s.t.

im Teutonenheim,

Fallmerayerstraße 6/ Keller, 6020 Innsbruck


Anschließend wird zum persönlichen Austausch mit der Künstlerin, umrahmt von einem Büfett, geladen. 

Hier findest du die offizielle Einladung


Freitag, 29. April, 19:00 Uhr:

Eröffnung und Vernissage

Märchen und Mythologie finden sich in den Werken der Innsbrucker Künstlerin Hanna Ecker ebenso wie alltägliche Gegenstände oder Interpretationen von Landschaften und Pflanzen. Die unterschiedlichen Motive fordern den Betrachter in seiner eigenen Lebensrealität heraus, die codierten Botschaften zu entschlüsseln oder für sich selbst neu zu interpretieren.

 

 

Montag, 2. Mai, 18.00 Uhr
Donnerstag, 5. Mai, 19.00 Uhr
Dienstag, 10. Mai, 19.00 Uhr:

"Fit ins Frühjahr" - online

Um der Frühjahrsmüdigkeit entgegenzuwirken und den Körper zu aktivieren, wird ein High Intensity Interval Training unter der professionellen Leitung von Frau DI Nicole Pisch (ASV Inzing) an drei Abenden angeboten. Sowohl für Anfänger als auch für Athleten bietet dieses Intervalltraining (Dauer: ca. 50 min.) eine kraftvolle Abendbetätigung. Eine Trainingsmatte wird empfohlen. Teilnahme unter https://bit.ly/kulturtage2022

 

Dienstag, 3. Mai, 19:00 Uhr:

"Krieg und Frieden"

Tief erschüttern uns die Berichte und Aufnahmen aus der Ukraine. Dabei stellt sich die Frage, welche sicherheitspolitischen Auswirkungen dieser Krieg auf unser Land hat. An diesem Abend wird der Militärkommandant von Tirol, Mag. Ingo Gstrein, über die Folgen dieses Krieges für Österreich berichten. Anschließend daran findet ein Gespräch mit dem Journalisten Armin Arbeiter, der über Wochen die kriegerische Situation hautnah in der Ukraine miterlebt hat, statt. Für einen spannenden und informativen Abend ist gesorgt!

 

Freitag, 6. Mai, 19:00 Uhr:

"In vino veritas"

Dieser Spruch ist das Leitmotiv der jährlichen Weinverkostung, die uns heuer in den Süden Tirols führt: Die Produkte der bekannte Kellerei Meran, einer Genossenschaft von 360 Weinbauern, verbinden Tradition, Weinbau und Landschaft in besonderer Weise. Ausgewählte Tropfen der Kellerei Meran werden an diesem Abend durch Exportleiter Manfred Wohlgemuth präsentiert.

Unkostenbeitrag: € 15, max. 25 Teilnehmer. Anmeldung bis 1. Mai unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 7. Mai, 19:00 Uhr:

"Musik für den Frieden" 

Schülerinnen und Schüler des Akademischen Gymnasiums Innsbruck präsentieren ein abwechslungsreiches und buntes Programm. Die jungen Musiker geben dabei in verschiedenen Ensembles Werke von der Klassik bis zur Gegenwart zum Besten: ob solo am Klavier oder im Duett an den Querflöten – für musikalische Unterhaltung wird gesorgt. Sämtliche Spenden und Einnahmen kommen vertriebenen Menschen aus der Ukraine über das „Netzwerk Tirol hilft“ zugute.

 



 

Alle Veranstaltungen beginnen um 19.00 Uhr s.t. (außer erstes Training), plen. col.

Eintritt frei. Gäste sind herzlich willkommen!



Die Ausstellung ist von 29. April bis 09. Mai 2022 auch außerhalb der Veranstaltungen von Montag bis Freitag zwischen 18.00 und 19.00 Uhr zu besichtigen.