user_mobilelogo

TTI Termine

Dez
11

11.12.2021 19:30 - 22:30

Dez
16

16.12.2021 13:00 - 14:00

Dez
22

22.12.2021 18:00 - 19:00

Dez
23

23.12.2021 13:00 - 14:00

TTI Login

AGI-Direktor i.R.Hofrat Dr. Gerhard Rief - 80

Bbr. RüdigerEin Humanist vornehmer Prägung, eine anerkannte und sehr bedeutende Persönlichkeit der historischen Marktstadt Hall, ein erfahrener und beliebter Tiroler Pädagoge sowie ein mit modernem und aufgeschlossenen Führungsstil gekennzeichneter ehemaliger Direktor eines der bedeutendsten Gymnasien Österreichs, feiert am 5.März die Vollendung des 80.Lebensjahres: Der Großoffizier des Ritterordens vom Heiligen Grabe zu Jerusalem, Hofrat Dr. Gerhard Rief.


Er wurde in Hall geboren, legte im Jahre 1953 die Matura ab und wurde 1959 an der heimischen Alma Mater zum Doktor der Philosophie promoviert. Anschließend lehrte er in Pavia und am Haller Gymnasium die Fächer Deutsch und Latein, ehe er 1975 zum Direktor des Akademischen Gymnasiums bestellt worden ist. Mehr als 21 Jahre lebte sodann Hofrat Rief für "seine Schule." Menschen aus- und fortzubilden, dies war immer eines der vorrangigen Ziele des Pädagogen aus Leidenschaft. So leitete er in seiner Heimatstadt von 1963 bis 2008 mit viel Engagement die Ortsstelle Hall des Katholischen Bildungswerkes und was ebenso bedeutend ist, seit 1971 die Volkshochschule Hall, die seitdem einen gewaltigen Aufschwung erfahren hatte. Er war stets um vielschichtige Bildungsangebote bemüht. Wie wichtig ihm eine breite Bildungsarbeit ist, zeigt sich auch darin, dass Gerhard Rief bis 2010 Vizepräsident der VHS-Tirol war.

Dr.Gerhard Riefs Einsatz bezog sich aber auch auf die Haller Stadtpolitik und so gehörte er drei Perioden von 1974 bis 1992 als Schulreferent dem Haller Gemeinderat an. Er war auch zehn Jahre lang Leiter des Orgelkomitees der Pfarre Hall St. Nikolaus und hat in dieser Funktion mit seinen Mithelfern 730.000,-- Euro für die Orgel und diverse Zusatzinvestitionen durch viele Aktionen und viele Bittgesuche flüssig machen können. Er hat die Anschaffung und die Finanzierung der „neuen" Kreuzwegstationen in der Pfarrkirche Hall (44.000,-- Euro) organisiert.

Dr. Gerhard Rief war zwei Perioden Pfarrgemeinderat, ist Lektor und Kommunionhelfer und ein äußert interessiertes und aktives Mitglied der Pfarrgemeinde Hall St. Nikolaus sowie sehr bemüht um die Kunstschätze von Pfarre und Kirche. Er war der Initiator und Leiter des Restaurierungskomitees für die Josefskirche in Hall.

Seit 1997 besteht der Absolventenverein des Akademischen Gymnasiums in Innsbruck. Diese Gemeinschaft, deren Gründung dem Einsatz und der Initiative des ehemaligen Direktors, Hofrat Dr. Gerhard Rief, zu verdanken ist, verfolgt das Ziel, die Verbundenheit zwischen der Schule und den Absolventen zu stärken.
Dem Jubilar mögen noch viele gesunde Jahre beschieden sein!

Dr. Heinz Wieser