user_mobilelogo

TTI Termine

Mär
21

21.03.2019 13:00 - 14:00

Mär
21

21.03.2019 18:30 - 19:30

Mär
21

21.03.2019 19:30 - 23:00

Mär
28

28.03.2019 13:00 - 14:00

Mär
29

29.03.2019 19:30 - 22:00

TTI Login

  Kulturtage Logo

Die katholische Studentenverbindung im TMV, 
Teutonia 1876 Innsbruck
erlaubt sich zu den
28. Kulturtagen

einzuladen 
.

 

Den Auftakt bildet die Vernissage mit Bildern der
Tiroler Künstler
Doris Pöllmann und Benno Meliss.

 

Feierliche Eröffnung der Kulturtage durch
Univ.-Prof.in Dr.in Patrizia Moser 

am

Freitag, 5. Mai, 20:00 Uhr s.t.

im Teutonenheim,

Fallmerayerstraße 6/ Keller, 6020 Innsbruck

 

Hier findest du die offizielle Einladung


Freitag, 05. Mai, 20:00 Uhr:

Eröffnung und Vernissage

 

 


Dienstag, 09. Mai, 20:00 Uhr:

Reisebericht: „ Namibia“ – Film von Waltraud Knitel

 


Donnerstag, 11. Mai, 20:00 Uhr:

„Vom Umgang mit Flucht aus christlicher Sicht - Menschenwürde als Basis“.

Vortrag: Diözesanadministrator Msgr. Mag. Jakob Bürgler

Einer Zunahme von antidemokratischen Haltungen und einer wachsenden Verrohung gilt es, eine Kultur der Mitmenschlichkeit und Solidarität entgegenzustellen. Dabei dürfen wir nicht blauäugig sein.



Samstag, 13. Mai, 20:00 Uhr:

Weinverkostung

OStR. Mag. Dr. Peter A. Pfeifer, langjähriger Leiter der Weinseminare der VHS-Innsbruck und zertiizierter Weinverkoster des Österr. Landwirtschaftsministerium. Zur Verkostung kommen 3 Rieslinge (aus
Österreich, Deutschland und Frankreich) sowie 5 Blauburgunder (aus Österreich, Südtirol, Deutschland, Neuseeland und Frankreich). Unkostenbeitrag: 15 €. Max. 25 Teilnehmer. Anmeldung bis 8. Mai unter 0650-2299901.


Dienstag, 16. Mai, 20:00 Uhr:

"Frieden eine Illusion?"

Vortrag: Generalmajor Mag. Herbert Bauer

Generalmajor Bauer, Militärkommandant von Tirol, spricht über die Verschiebungen der militärischen Gleichgewichte in Europa aber auch die Herausforderungen der Migration für Einsatzkräfte und die latente Terrorbedrohung.


Donnerstag, 18. Mai, 20:00 Uhr:

"Flucht vor den Fahnen des Führers"

Lesung und Diskussion: Dr. Hubert Innerebner

Die Rolle Österreichs bzw. der österreichischen Bevölkerung während der siebenjährigen Zugehörigkeit zum „Tausendjährigen Reich“ blieb nach dem Krieg über mehrere Jahrzehnte völlig unterbelichtet. Zu dem im Jahr 2014 eingeweihten Denkmal für die Verfolgten der NS Militärjustiz am Wiener Ballhausplatz erschien im Jahr 2016 ein Buch mit dem Titel „Verliehen für die Flucht vor den Fahnen“, in dem unter anderen auch die Nachfahren ehemaliger Deserteure zu Wort kommen durften. Der Vater des Vortragenden desertierte im Oktober 1944 und verbrachte die letzten Kriegsmonate im unwirtlichen winterlichen Hochgebirgsambiente des Vomperlochs.

 


Freitag, 19. Mai, 20:00 Uhr:

Konzert: Saxophonistin Susan P.

Charismatische Performance und pure Show - das bietet Sax-Lady Susan P. Sie beweist, dass man Songs instrumental interpretieren und ihnen damit einen besonderen Charakter verleihen kann



 

 

Alle Veranstaltungen finden im Teutonenheim, Fallmerayerstraße 6 / Keller statt und beginnen um 20:00 Uhr s.t., plen. col.

Gäste sind herzlich willkommen!



Die Ausstellung ist von 08. bis 19. Mai 2017 auch außerhalb der Veranstaltungen von Montag bis Freitag zwischen 18:00 und 19:00 Uhr zu besichtigen.