user_mobilelogo

TTI Termine

Jan
24

24.01.2019 13:00 - 14:00

Jan
25

25.01.2019 18:30 - 19:30

Jan
25

25.01.2019 19:30 - 23:00

Jan
29

29.01.2019 19:30 - 22:00

Jan
31

31.01.2019 13:00 - 14:00

TTI Login

Scipio 2
Bei strahlendem Herbstwetter versammelten sich am 28. Oktober in der von den Tiroler Landständen in den Jahren 1647 bis 1649 erbauten Landschaftlichen Pfarrkirche von Mariahilf viele Verwandte, Freunde und Bekannte des Brautpaares sowie auch Bundes- und Kartellbrüder, um der Eheschließung von Frau Dr. Karoline Senn und Dr. Gerhard Knitel beizuwohnen.
Der frühere Landschaftliche Pfarrer, Monsignore Mag. Josef Wieser, zelebrierte die feierliche und von Peter Waldner musikalisch gestaltete Hochzeitsmesse, bei der Teutonen und Vindeliker charchierten.
Bevor sich das Brautpaar da Ja-Wort gab, unterstrich Monsignore Wieser die Bedeutung der Ehe. Er ging dabei auf einen Brief des hl. Apostels Paulus ein:
„Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig. Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf. Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil, lässt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach. Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit. Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf“.
Bei der anschließenden Agape im Pfarrsaal von Mariahilf nahmen die Hochzeitsgäste die Gelegenheit wahr, um dem Brautpaar zu dem eben geschlossenen Bund fürs Leben zu gratulieren.
Dr. Heinz Wieser v. Justinian 
Scipio 1